Weltenzauberer: Carl Orff

"Offen, neugierig ... ein großer Magier!"

Am 10. Juli 1895 erblickte der Komponist Carl Orff  im Münchner Stadtteil Neuhausen das Licht der Welt . Hier verbrachte er vier Jahrzehnte seines Lebens, hier komponierte er das wohl  berühmteste Chorwerk der Welt und entwickelte das nach ihm benannte „Orff-Schulwerk“.

Mehr als „Carmina Burana“

Man wird Carl Orff nicht gerecht, würde man ihn nur auf seine populären „Carmina Burana“ reduzieren. Sein ganzes Leben lang ließ er sich begeistern und inspirieren – von exotischen Instrumenten, von alten Noten, die er in einer Münchner Bibliothek fand, von Musik, Tanz und Bewegung. In München entdeckte er seine Liebe zum Theater, hier lernte er die für ihn wichtigsten Menschen kennen.  Sein musikalisches Schaffen ist überaus vielseitig und ohne die zahlreichen Begebenheiten und Begegnungen in seiner Münchner Zeit nicht denkbar.

Dieser Musikspaziergang führt Sie an Orte, die Ihnen nicht nur den Musiker, sondern auch den Menschen Orff näherbringen – Orte, die eng mit seiner Biographie verbunden sind, oft überraschen und manchmal fast unbekannt sind. Wer Lust hat, diesen faszinierenden Komponisten näher kennenzulernen, ist bei diesem Musikspaziergang willkommen. Passende Musikbeispiele vor Ort machen die Musik- und Klangwelt Carl Orffs dabei lebendig. 

90 Minuten

Treffpunkt: Promenadeplatz

Endpunkt: Universität

€ 14,- pro Person

Gruppenrabatt

Mit Musikbeispielen

Termine

Einfach mitgehen – für unsere offenen Führungen können Sie sich jederzeit anmelden.

Gruppenbuchungen

Für Gruppen ab 4 Personen vereinbaren wir gerne einen Wunschtermin.  Ermäßigte Gruppenpreise.

Gutscheine

Sie möchten diesen Musikspaziergang verschenken? Dann sind unsere Gutscheine das Richtige für Sie.

Weitere Informationen

  • Führung mit Musikbeispielen an originalen Schauplätzen
  • Barrierefrei
  • Kinder bis 14 Jahren zahlen die Hälfte
  • Gutscheine bitte zur Führung mitbringen
  • Der Musikspaziergang findet bei Sonne und Regen statt. Die einzelnen Stationen befinden sich alle im Trockenen.

Hotel Bayerischer Hof am Promenadeplatz

Erreichbar mit allen S-Bahnen (S-Bahn-Station Marienplatz) oder mit der U5 (Haltestelle Odeonsplatz) oder Tram 19 /21 (Haltestelle Theatinerstraße)

Sehenswert:

Das Orff-Museum und das Wohnhaus des Komponisten in Dießen am Ammersee.

Orff Festival Andechs-Ammersee


www.orff-festival.com

Führung Auf Orffs Spuren in München - Kloster Andechs